Eine weitgreifende Arbeitsteilung fhrt unweigerlich immer mehr zu einem ausgeprgten Lieferantennetzwerk. Der Einsatz von Rohstoff,- Einzelteil,- Komponenten - und Systemlieferanten in einem Netzwerk erhht aber auch sehr schnell die Wahrscheinlichkeit fr Engpsse in der Materialverfgbarkeit.

Dem entgegen wirken kann nur eine transparente, prozesssichere, effiziente und damit eine leistungsfhige Prozesskette vom Lieferanten bis zum Kunden.

Daraus ergeben sich folgende Herausforderungen fr das Lieferantenmanagement die zu bewltigen sind:

 

Das Lieferantenmanagement bekommt somit eine immer grere Rolle im Entwicklungsprozess und in der Serie. In der Summe muss das Lieferantenmanagement die entstehenden Risiken im Projekt und Produkt nachhaltig minimieren.

Besonders wichtig wird an dieser Stelle die strategischen und operativen Ziele des Lieferantenmanagement przise zielgerichtet zu formulieren. Eine stndige berprfung und gegebenenfalls Korrektur sollte bedacht werden.

strategischen Ziele:

 

Operativen Ziele:

 

Lieferantenmanagement

Das Chaos will erst erkannt werden, bevor es sich beseitigen lsst und eine neue Ordnung entsteht 

Erkenntnis aus ber 25 Jahren Beratungsarbeit

Der Weg ist das Ziel